Crosstrainer

Hometrainer-Fitness zeigt Ihnen 4 unterschiedliche Crosstrainer!

Nun für was ist ein Crosstrainer ?

Der ergonomische biomotorische Bewegungsablauf eines Crosstrainers stärkt Ihr Cardio-vaskuläres System, schont dabei Ihre Gelenke, regt Ihren Stoffwechsel dauerhaft an, trainiert bis zu 80% Ihrer gesamten Körpermuskulatur und schenkt Ihnen Fitness, Wohlbefinden und Gesundheit!

Heimsport Training mit einem Hometrainer erspart Ihnen Zeit und den Weg ins Fitnesscenter und bedeutet: Wetterunabhängiges, leistungsorientiertes Training zur körperlichen Ertüchtigung, Wohlbefinden, Gesundheit, sowie auch zielorientiertes Herzkreislauf-Training oder Ausdauertraining. Dies kann eine Förderung des Stoffwechsels, eine Kräftigung der Arm- und Beinmuskulatur und so eine Verbesserung des allgemeinen Fitness Zustandes zu Folge haben.

 

“Der Hochwertige“

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro

Crosstrainer

*Vollautomatische computergesteuerte Magnettechnologie
*Ihre Herzfrequenz wird über integrierte Handpulssensoren analysiert
*Multifunktionscomputer
*12 vordefinierte Trainingsprogramme
*4 Zielherzfrequenzprogramme

website 5

 

 

“Der Stabile“

Christopeit Hometrainer Ergometer CX 6

CrosstrainerDer stabile Hometrainer ist mit einem verschleißfreiem ca. 12kg Magnet-Brems-System und flüsterleisem Flachriemenantrieb ausgestattet.
*11 vorgegebene Trainingsprogramme
*Fünf Herzfrequenzprogramme
*Handpulsmessung an den beweglichen Griffarmen
*Fußschalen drei-fach in der Länge verstellbar

website 5

 

 

“Der Einfache“

Klarfit ORBIFIT BASIC Hometrainer

Crosstrainer*Einfach bedienbar
*Vorwärts und Rückwärts fahrbar
*Rutschfeste und Große Trittflächen
*Trainingscomputer:
Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch

website 5

 

 

 

“Der Klappbare“

MAXXUS CROSSTRAINER CX 4.3f

Crosstrainer

*Der Crosstrainer MAXXUS CX 4.3f besitzt klappbare Laufschienen
*Cockpit mit LCD-Anzeige, Tablet-PC Halterung und USB Ladebuchse.
*Anzeige: Trainingszeit, Kalorienverbrauch, Strecke, Geschwindigkeit in km/h, Watt, Puls bzw. Herzfrequenz
*Quick-Start-Funktion 12 Intervallprogramme

website 5

 

Fazit: 

Einfach, Stabil, Hochwertig und Flexibel bei diesen 4 Hometrainer findet sich jede Kategorie und Preisklasse!

Die Preise bewegen sich zwischen 100 und 900 €.

Die Crosstrainer sind mit über 70 Prozent Marktanteil zwischenzeitlich zum beliebtesten Fitnessgerät avanciert, es handelt sich um evolutionäre Weiterentwicklungen der Bewegungsführung der Geräte, die den Bewegungsablauf immer ergonomischer gestalten und die Laufbewegung immer besser simulieren.

Warum Crosstrainer und kein Laufband 

Ähnlich wie bei einem Laufband fordert ein Crosstrainer ganzen Körpereinsatz vom Trainierenden. Auf dem Crosstrainer werden sich gerade Anfänger und Untrainierte wesentlich besser und wohler fühlen als auf dem Laufband, denn Ellipsentrainer sind ganz einfach sicherer! Die Schonung der Gelenke spielt dabei die wichtigste Rolle. Beim Ellipsentrainer entfällt nämlich die hohe Aufprallenergie fast vollständig, sodass auch Übergewichtige ein ausdauerförderndes Ganzkörpertraining absolvieren können.

Wissenswertes

Das “Cross” aus Crosstrainer bezieht sich auf die kreuzende Bewegung der Arme und Beine, die beim Training auf dem Ellipsentrainer so charakteristisch ist. Mitunter hat sich der Begriff des Ellipsentrainers aber ebenfalls etabliert. Hier ist der ellipsenförmige, rundliche Bewegungsablauf der Beine gemeint. Funktionell gibt es zwischen dem Crosstrainer und Ellipsentrainer keine Unterschiede.

Die Pulsmessung
Das wohl wichtigste Kriterium ist die Möglichkeit, seinen eigenen Puls während des Trainings messen zu können. Für Profisportler ist diese Funktion unerlässlich, doch auch Anfänger können hiervon profitieren, da sie hierdurch ihren optimalen Trainingsbereich einstellen und kontrollieren können.

Die Pulsmessung erfolgt bei Crosstrainern entweder über Messsensoren an den Griffflächen oder über einen Brustgurt. Letztere Variante ist deutlich präziser und daher zu empfehlen. Bei der Hand-Pulsmessung erhält man lediglich ungefähre Werte, die nur wenig Aussagekraft über die Intensität des Trainings zulassen.

Crosstrainer mit Pulsmessung über einen Brustgurt gewähren häufig die Möglichkeit, auf Grundlage eines Pulsbereichs die Trainingsintensität zu regulieren. So lässt sich beispielsweise einstellen, in welchem Pulsbereich man trainieren möchte. Das Gerät stellt den Widerstand folglich automatisch ein. Die Übertragung von Brustgurt zum Computer erfolgt telemetrisch.